Hanf

0
16

Letztes Update am

Hanf: Eine detaillierte ethnopharmakologische Überprüfung einer Arzneipflanze von große Bedeutung

Die Studie1 wurde von Jihene Ben Ghnia , Huma Riaz , Rafia Rehman , Shafaq Nisar und Muhammad Idrees Jilani im Jahr 2016 in der International Journal of Chemical and Biochemical Sciences veröffentlicht.

Hanf ist eine aromatische Pflanze. Hanföl ist ein bemerkenswertes Öl in allen ätherischen Ölen. Das Öl von Hanf ist sehr flüchtig. Monoterpene, Sesquiterpene und andere organische Verbindungen sind im ätherischen Öl des Hanfs enthalten. In Seifen, Parfüms und Kerzen kann das ätherische Öl des Hanfs verwendet werden. Für die Aromatisierung von Lebensmitteln kann ätherisches Hanföl verwendet werden. Die Bestandteile des ätherischen Öls von Hanf wie Limonen und Alpha-Pinen wirken abweisend gegen Insekten. Hanf wird bei Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, einer ganzen Reihe von Magen-Darm-Erkrankungen und Schmerzen eingesetzt. Cannabis wird häufig verwendet, um die Schmerzen bei der Geburt zu lindern.

  1. Ghnia, Jihene Ben, et al. “Hemp: A detailed ethnopharmacological review of a medicinal plant of great importance.”RUNG []

Leave a reply