Peptidylarginin Deiminasen und CBD

0
278
gehirn-cbd-thc

Regulation von extrazellulären Vesikeln und mikroRNAs in Glioblastoma Multiforme – neue Rollen für Peptidylarginin-Deiminasen und Cannabidiol

Lange, S. “Regulation of Extracellular Vesicles and microRNAs in Glioblastoma Multiforme–novel roles for Peptidylarginine Deiminases and Cannabidiol.”

Die Studie1 wurde von  Dr S Lange geschrieben und von findaphd veröffentlich.

Glioblastoma multiforme (GBM) ist die häufigste und aggressivste Form des primären malignen Hirntumors bei Erwachsenen mit schlechter Prognose. Extrazelluläre Vesikel (EVs) sind Schlüsselmedien für die zelluläre Kommunikation durch Transfer von Proteinen und genetischem Material. Krebsarten wie GBM nutzen die EV-Freisetzung für Drogenausfluss, pro-onkogenes Signalisieren, Invasion und Immunsuppression; daher sind die Modulation der EV-Freisetzung und Veränderungen in der EV-Fracht, einschließlich microRNAs, von erheblicher klinischer Relevanz.

Unsere jüngsten Publikationen zeigen, dass die EV-Freisetzung bei GBM und anderen Krebsarten über den durch Peptidylarginin-Diminase (PAD) vermittelten Weg und durch Cannabidiol (CBD) gesteuert werden kann und dass diese in Synergie wirken können, wenn auch über verschiedene Mechanismen. Wir haben sowohl Veränderungen in der Menge der freigesetzten EVs als auch eine Verschiebung einer pro-onkogenen zu einer anti-onkogenen Mikro-RNA-Signatur in GBM als Reaktion auf die PAD-Hemmer- und CBD-Behandlung gezeigt.

Das vorgeschlagene Projekt wird untersuchen, wie EV-Subpopulationen und Key-MicroRNAs selektiv mit einzelnen oder kombinatorischen EV-Inhibitoren moduliert werden können, um die GBM-Empfindlichkeit für eine Therapie zu erhöhen. Darüber hinaus werden Veränderungen an ausgewählten mitochondrialen, nuklearen und invadopodienbezogenen Proteinen untersucht.

Dieses Projekt wird eine Plattform für eine verbesserte Behandlungseffizienz bei GBM schaffen und kann auch auf andere Krebsarten übertragen werden.

Der Student erlernt eine Reihe von modernsten Fähigkeiten in Bezug auf die extrazelluläre Vesikel- und Mikro-RNA-Analyse und nimmt am University Graduate School and College Doctoral Research Development Programme teil.

  1. Lange, S. “Regulation of Extracellular Vesicles and microRNAs in Glioblastoma Multiforme–novel roles for Peptidylarginine Deiminases and Cannabidiol.” []

Leave a reply