Überwindung von Oxaliplatin-Resistenz durch CBD

0
396

Cannabidiol überwindet Oxaliplatin-Resistenz, indem es die Autophagie durch Reduktion von NOS3 und SOD2 verbessert.

Die Studie1 wurde von Bu Gyeom Kim, Soyeon Jeong, Dae Yeong Kim, Bo Ram Kim, Jung Lim Kim, Seong Hye Park, Yoo Jin Na, Min Jee Jo, Hye Kyeong Yun, Yoon A Jeong, Sun Il Lee, Yoon A Jeong, Hong Jun Kim, Han Do Kim, Dae Hyun Kim, Dae-Hee Lee and Sang Cheul Oh geschrieben und von MCT Aacrjournals veröffentlich

Obwohl Oxaliplatin ein wirksames Chemotherapeutikum zur Behandlung von Darmkrebs (CRC) ist, entwickeln Patienten oft eine Resistenz dagegen. Daher ist eine neue Strategie für die CRC-Behandlung erforderlich. Der Zweck dieser Studie war es, die Wirkung von Cannabidiol (CBD), einem der Bestandteile der Cannabispflanze, bei der Überwindung der Oxaliplatinresistenz in CRC-Zellen zu bestimmen. Wir haben oxaliplatinresistente Zelllinien, DLD-1 R und colo205 R, in CRC DLD-1 und colo205 Zellen etabliert. Der autophage Zelltod wurde induziert, wenn oxaliplatinresistente Zellen sowohl mit Oxaliplatin als auch mit CBD behandelt wurden. Zusätzlich wurde die Phosphorylierung der Stickoxidsynthase 3 (NOS3) in oxaliplatinresistenten Zellen im Vergleich zu Elternzellen erhöht. Kombinierte Behandlung mit Oxaliplatin und CBD reduzierte Phospho-NOS3-Spiegel und NO-Produktion und führte zur Produktion von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) durch Reduzierung der Superoxiddismutase 2, einem Antioxidans in den Mitochondrien, das eine mitochondriale Dysfunktion verursacht. Zusammengenommen deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass eine erhöhte Phosphorylierung von NOS3 für die Oxaliplatin-Resistenz unerlässlich ist. Die Kombination von Oxaliplatin und CBD verminderte die NOS3-Phosphorylierung, was zu einer Autophagie führte, indem sie die Überproduktion von ROS durch mitochondriale Dysfunktion induzierte und damit den Oxaliplatinwiderstand überwand.

  1. Kim, Bu Gyeom, et al. “Abstract A130: Cannabidiol overcomes oxaliplatin resistance by enhancing autophagy through reduction NOS3 and SOD2.” (2019): A130-A130. []

Leave a reply